Firmengeschichte

Eisenbereift ging es 1903 mit Post, Sand, Milchkannen, Kies, Kohl und Steinen von Marne zu den Kögen - schon damals auch über die "Rollende Landstraße", der Bahn. Heute werden bei unseren Umzügen moderne, luftgefederte Möbelfahrzeuge mit Hebebühne und Schadstoffnorm EURO 5 und 6 eingesetzt.

Die Bilder zeigen die beschwerlichen Anfänge, aber auch die besinnlichen Momente in den 20'er Jahren. Sie dokumentieren gleichzeitig Kindheit und Jugend im Arbeitsleben von Wilhelm III Stührk (Sen.).

Spedition Stührk Marne, Dithmarschen